Na das ist ja ganz was feines! Die niederländischen Brüder van de Poel und ihr Kumpel Piso zocken so richtig schweinegeilen Synth / Psychedelic Rock mit Orgel und allem Drum-und-Dran.
Dazu gibts eine modern intonierte Männerstimme, die auch von diversen hohen Noten keinen Halt macht.
Und mit neun Alben sowie zwölf Singles sind sie auch ziemlich produktionsfreudig (hihi). Ihr aktuelles Langeisen heißt “”Thrust”” (doppel-hihi) und geht ganz fantastisch vorwärts.