PRETTY WEIRD



Weißt du was weird ist? Wenn irgendwo im Satz plötzlich ein Anglizismus auftaucht, das ist zum Beispiel weird. Oder wenn du das Gefühl hast, etwas Neues zu erleben, das dir aber trotzdem sehr vertraut vorkommt ist das... zunächst ein Deja Vu... aber auch irgendwie weird. Oder wenn vier Typen sich zusammentun und ihre verschiedenen (musikalischen) Geschmäcker und Hintergründe zusammenwerfen... dann kann auch das, was dabei raus kommt ganz schön weird sein. Weird ist grundsätzlich erstmal persönliche Empfindungs- und Anssichtssache... aber pretty weird, das ist eine Band. Und die hat sich "punkrock extra ordinary" auf den Beipackzettel geschrieben. Also irgendwas mit Gitarre, Schlagzeug, Bass und der grundsätzlichen "Mach-was-du-willst"-Attitüde. Kannste dir nix drunter vorstellen? Dann solltest du es dir erst Recht mal anhören! Entscheide du, ob's eher "ganz besonders" oder "besonders gewöhnlich ist". Spaß machts auf jeden Fall. Versprochen. Ein bisschen langsam. Ein bisschen schnell. Ein bisschen hart. Ein bisschen weich. Ein bisschen Pop. Ein bisschen Hardcore. pretty weird eben. Da spielt unser MArkus Engel von der Haselnussbühne mit.








Trebur Open Air
26. - 28. JULI 2024


Wolfmother • Bonaparte • Lostboi Lino • Damona •

Elfmorgen • Rambo Ramon • Arson • Elena Rud



TICKETS
Diese Webseite verwendet Cookies

Dazu gehören essentielle Cookies, die für den Betrieb der Seite notwendig sind, sowie andere, die nur für anonyme statistische Zwecke, für Komfort-Einstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte verwendet werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass aufgrund Ihrer Einstellungen möglicherweise nicht alle Funktionen der Website verfügbar sind. » Datenschutzerklärung » Impressum

Wie und warum wir Cookies nutzen

Here you can store more detailed information on the cookies used or describe individual cookies in depth.

Ihre Einstellungen wurden gespeichert.